Dienstag, 6. Oktober 2015

Bento für die Arbeit - mit Ei und Kohlrabi

Um mich langsam wieder an das Bloggen zu gewöhnen, werde ich erstmal damit anfangen Fotos zu zeigen, von Bentos, die ich mir für die Arbeit zubereitet habe. Nichts Aufwendiges. Die meisten Sachen sind Reste vom Vortag, die man wunderbar für ein Bento verwenden kann.

Momentan verzichte ich auf irgendwelche Formatierungen von meinen Texten, da ich die Beiträge nur mit meinem Smartphone oder iPod schreibe. Sollte daher irgendetwas nicht richtig sein oder falsch angezeigt werden, teilt es mir bitte mit!

Da ich mich auch nur eine begrenzte Zeit mit dem Blog momentan befassen kann (und will ) verzichte ich auf die Rezepte der jeweiligen Gerichte, die ich für meine Bentos zubereitet habe. Sollte doch jemand gerne das ein oder andere Rezept haben wollen, werde ich es natürlich bloggen, bzw. verlinken, sollte ich es schon einmal vorgestellt haben.


Reis mit Furikake, Ei, Tomaten, in Dashi gedünstetes Gemüse ( in diesem Fall Kohlrabi ), eingelegte Gurke.

Kommentare:

  1. So glad that you are back to blogging, Midori. This lunch looks delicious and I love they way you cut the egg.:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much Rina! I try my very best to blog again. :)

      Löschen