Samstag, 19. Juli 2014

Shiro Miso Mini Muffins

 

Ich hatte mal wieder Lust auf Mini Muffins. Aber ich wollte auch so gerne den Shiro Miso Pound Cake von Mari noch einmal nachbacken. Da er mir beim ersten Mal nicht gelungen ist, und sie ihn mir dann auch noch einmal zugeschickt hatte, mußte ich ihn einfach noch einmal probieren. Tja, was tun? Also habe ich den Shiro Miso Pound Cake kurzerhand in Shiro Miso Mini Muffins umgewandelt! :D Das Ergebnis ? Köstlich!:)


Ich wünsche allen ein schönes sonniges Wochenende! Genießt die schönen Tage! ^.^v






Hier das Rezept von Mari für den Shiro Miso Pound Cake:



Zutaten für eine kleine Kastenform von 18 cm

100 g (Süßrahm)butter
80 g Puderzucker
2 Eier Gr. M
90 g Hakurikiko (ersatzweise Mehl Type 405)
10 g Speisestärke
4 g Weinsteinbackpulver
40 g Shiro Miso (helles Miso, z.B. Saikyo Miso)
1 EL Milch (Sojadrink)
2 - 3 Tropfen Vanilleessenz

Zubereitung

Butter, Eier, Milch und Miso auf Zimmertemperatur bringen.
Mehl mit Stärke und Backpulver mischen.
Die Backform mit Backpapier auslegen.
Butter cremig rühren.
Puderzucker daraufsieben und die Masse weiß-cremig schlagen.
Eier verquirlen und in mehreren Etappen einrühren.
Miso mit Milch und Vanilleessenz cremig rühren. Dann in die Eiermasse einrühren.
Das Mehlgemisch darübersieben. Mit dem Spatel einmelieren.
Masse in die Form füllen und glatt streichen.
Im vorgeheizten Ofen bei 170°C O/U-Hitze ca. 30 - 35 min backen, Temperatur auf 160°C senken und noch weitere 10 min backen .
Der Kuchen ist fertig, wenn die Oberfläche elastisch ist und an einem rein gestochenen Spieß nichts klebenbleibt.

Kommentare:

  1. Das klingt sehr gut und interessant vom Geschmack :-) Danke fürs teilen!!!

    Ganz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerngeschehen. Mari hat tolle aussergewöhnliche Rezepte. Da lohnt es sich zu teilen! :) LG

      Löschen
  2. Oh, wie fein, dann sind sie dir dieses Mal gelungen! Das freut mich!
    Den Kuchen könnte ich auch glatt wieder essen. Mmh.
    Jetzt ist gerade ein veganer Kuchen im Ofen. Mal sehen, wie das Rezept ist.
    An diesen hier kommt er mit Sicherheit nicht ran. :-D
    Ganz liebe Grüße sendet dir Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich vegan zu ernähren fällt mir schwer, dazu öiebe ixh zusehr fisch. Ich versuche mich gerade weitestgehend ohne kohlenhydrate zu ernähren, was mir aber auch sehr schwer fällt. Ich liebe reis und backen ohne mehl macht auch keinen spass ;p

      Löschen