Dienstag, 15. Juli 2014

Amigurumi Eule

 
Rückseite







Momentan bin ich total diesen niedlichen kleinen Eulen verfallen. Ich wollte sie schon so lange machen, nachdem ich sie HIER gesehen hatte.

Die Anleitung zu den süßen Eulen gibt es übrigens =>HIER bei Bunny Mummy

Die oberen beiden Eulen habe ich für meine japanische Freundin und ihre Tochter als Glücksbringer gemacht. Die untere habe ich an meine japanisch Lehrerin verschenkt, weil sie mir auch immer so tolle Anhänger aus Japan mitbringt. Und da Eulen ja nunmal Glück bringen sollen und in Japan auch eine gewisse Symbolik haben, dachte ich mir, dass es gut paßt.

Die Eule ist auch das Wahrzeichen der Stadt, aus der ich ursprünglich komme. (Naja aus der Nähe ;p ) Dort dreht sich alles um die Eule. Vielleicht mag ich deshalb so gerne Eulen?!?

Die Eulenskulptur auf einem Steinsockel an Eingang zum Peiner Stadtpark
Infos: klick auf das Bild


 

Rausch SchokoLand, Peine - Rausch SchokoLand
Schokoladeneule im Rausch-Museum
 (Quelle:Klick hier)



Kommentare:

  1. Och wie süß! 0_0 Und diese bunten Farben! *.* Schade nur das ich nicht häckeln kann. :-/
    Uiii, eine Eule als Warzeichen, das ist ja knuffig. (Unser Warzeichen ist ein goldener kleiner Vogel und eine Eiche)
    Viele Grüße, Sabrina :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Häkeln ist gar nicht so schwer :) och süß, ein Vogel ist auch niedlich. :D

      Löschen
  2. Wirklich sehr hübsch geworden :D
    Ich kann leider auch nicht häckeln xD

    Ich wollte dir sagen, dass ich doch erst spaeter eine Mail schreibe da ich ja meine Eltern in Deutschland besuche^^


    LG, Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön , und keine Eile. Komm erstmal zur Ruhe und genieß deine Zeit bei deinen Eltern :)

      Löschen