Samstag, 21. Juni 2014

Knäckebrot mit Kichererbsenmehl

 


Zutaten:

250 ml Wasser
12 geh. EL Kichererbsenmehl
12 geh. EL gemahlene Mandeln
Paprika
Ingwer
Chiliflocken
Salz

Zubereitung:

Das Kichererbsenmehl und die gem. Mandeln in das Wasser einrühren, bis ein sämiger Brei entsteht. Mit Gewürzen abschmecken. Ich habe die oben aufgeführten verwendet. Wer mag, kann sicher noch Pfeffer, etc. hinzufügen, oder etwas weglassen.

 

Je einen EL Masse auf Backpapier geben. Die runden Knäckebrote bei 200°C Umluft für ca. 8-10 Min. backen. Oder bei 160°C für 10-12 Min.
Die Knäckebrote vorsichtig vom Backpapier lösen und auf ein Rost legen. Für weitere 10 Minuten backen.


Man kann die Masse auch komplett auf das Backpapier streichen und backen. Dann herausnehmen, in Scheiben schneiden, auf das Rost legen und erneut backen.

Diese Variante fand ich jedoch nicht so gut, da die Masse so zusehr am Backpapier geklebt hat.


Beim ersten Backversuch sind mir die Ränder etwas zu dunkel geraten. Daher habe ich etwas experimentiert und die Backzeiten und die Temperatur angepaßt. Trotzdem waren diese Knäckebrote genauso lecker wie die helleren. :D

Kommentare: