Dienstag, 6. Mai 2014

Pins und Magnete DIY

Vor einiger Zeit (bestimmt schon 1 Jahr her ) haben wir eine tolle Bastelidee im Kinderfernsehen gesehen. Ich glaube es war bei Finger Tips. ( HIER geht's zur deutschen Seite. )

Wir wollten sie schon so lange nachmachen, sind jedoch davon wieder abgekommen.
Dann habe ich auf dem Blog Akizu von Pia diese tollen Kamons gesehen und mußte wieder an die Idee von Finger Tips denken.

Bei Finger Tips wurden Glassteinchen benutzt und bunte Bildchen für Kinder drunter geklebt ( oder gemalt? )

Also haben wir uns heute endlich ans Nachbasteln begeben. Und so sehen unsere Magnete und Pins aus.



So einfach geht es:

Man sucht sich ein gewünschtes Motiv in der Größe des Steins aus. Oder man mal selber eines. Schneidet es aus und klebt es mit der bedruckten/bemalten Seite auf die flache Seite des Glassteins.

 Wenn das Bild gut getrocknet ist, klebt man einen Pin oder Magneten unten auf das Bild.


Dies läßt man wiederum sehr gut trocken. Anschließend hat man die fertigen Magnete für die Magnettafel oder den Kühlschrank.


Oder ganz tolle Pins für die Pinwand.


Kommentare:

  1. Die sind richtig hübsch geworden.
    Ich staune immer wieder, was man alles so selber herstellen kann.
    Liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :) Und selbstgemacht finde ich manches einfach schöner.

      Löschen