Sonntag, 24. November 2013

Vollkornkekse


Letztens war Tan-chans bester Freund W. zu Besuch. Tan hat ihm in der Schule erzählt, daß ich Kekse gebacken hätte. Darauf haben die beiden sich schon so gefreut. Leider mußte ich sie enttäuschen. Ich hatte den Teig hergestellt und ihn über Nacht in den Kühlschrank gelegt. Das hatte Tan irgendwie verwechselt. ;)
Ich habe den beiden Jungs den Vorschlag gemacht, daß ich die Kekse backe während sie im Zimmer spielten. Also habe ich alles herausgeholt, was ich zum Kekse backen brauchte und plötzlich standen die beiden hinter mir: "Dürfen wir helfen?"
Aber klar doch! Und schwups, haben wir den ganzen Nachmittag Kekse gebacken, bis W. von seinem Papa abgeholt wurde. Ich war baff! Zwei 7jährige haben ganz allein Kekse gebacken. Naja fast. Das Blech in den Ofen geschoben und wieder herausgeholt habe ich übernommen. Aber den Rest - Keksteig ausrollen, ausstechen - haben die beiden komplett alleine gemacht! Und sie wollten unbedingt Weihnachtsmotive nehmen. Sehen die Kekse nicht toll aus?


Zutaten für 3 Bleche ( Mein Blech  ist sehr klein. Daher sind es vllt. nur 2 Bleche, wenn es größere sind):

250 g Vollkornweizenmehl
1 gestr. TL Backpulver
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Fläschchen Rum-Aroma ( kann man aber auch weglassen oder durch z.B. Zitronenaroma ersetzen )
1 Ei
125 g Butter

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Teig herstellen. Den Teig über Nacht in den Kühlschrank legen.
Dünn ausrollen und nach Belieben ausstechen. Die Kekse bei 180°C 10 Minuten backen.

Kommentare:

  1. Es ist immer klasse, wenn sich Kinder für etwas begeistern können. Wobei das aber auch für Erwachsene gilt.^^
    Die Plätzchen sehen fantastisch aus.

    "Tobi! Wollen wir morgen Plätzchen backen?
    Ich habe hier ein tolles Rezept!" :-P

    Liebe Grüße und weiterhin viel Kraft,

    Mari
    P.S. Tobi hat "Ja!" gesagt. :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön! Ich hoffe sie schmecken euch genauso gut wie uns. :) Danke schön, Kraft kann ich gerade gut gebrauchen. Heute war Elternsprechtag. Aber da war alles in Ordnung :D Liebe Grüße

      Löschen
  2. Sehen so lecker aus :D Ich erinnere mich noch daran als meine Mama immer gebacken hat^-^
    Ich hab auch oft geholfen. Vorallem die Schuessel auslecken *haha*

    Ich finde es echt toll das die zwei dir soooo fleissig geholfen haben ;)

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja Schüssel auslecken mache ich heute auch noch gerne ;p
      Liebe Grüße

      Löschen