Dienstag, 3. September 2013

Heidelbeermuffins



Als ich im Juli bei meiner Familie war, hat mich meine Schwester gebeten Muffins zu backen. Klar, mach ich doch gerne. Sie war ja arbeiten und ich hatte Zeit :D
Also hat sie mir das Rezept gegeben und ich hab gebacken. Leider sahen sie nicht so aus, wie sie bei ihr das letzte Mal geworden sind, aber geschmeckt haben sie genau gleich. Nämlich lecker! ;)
(Sorry für das schlechte Foto, hatte nur mein uraltes Handy dabei.)

Zutaten für 18 Muffins:

Für den Teig:
175 g Margarine
175 g Zucker
1 P. Vanillezucker
3 Eier
100 g Speisestärke
125 g Mehl
1/2 TL Backpulver
160 g Heidelbeeren

Aus den Zutaten einen Teig herstellen. Die Heidelbeeren ganz zum Schluß vorsichtig unterheben. Die Muffinformen mit je 2 EL Teig füllen.

Für den Guss:

1 Ei trennen
150 g Schmand
100 g Zucker
1 TL Speisestärke

Eiweiß zu Eischnee schlagen. Eigelb mit den restlichen Zutaten vermengen. Eischnee zum Schluß vorsichtig unterrühren.
Je 1 EL von dem Guss auf den Teig geben.


Bei 170-180°C 20 Minuten backen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen