Sonntag, 19. Mai 2013

Strawberry Tea Bread



Zutaten:

90 g Butter, weich
120 g Zucker
1/2 TL Mandelextrakt
2 Eier, getrennt
240 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Natron
280 g gefrorene Erdbeeren
davon 60 g Saft auffangen

Zubereitung:

Die Erdbeeren auftauen. Den Saft auffangen und davon 60g aufheben.
Backofen auf 180°C vorheizen und eine Brot- oder Kastenform einfetten.
Butter, Zucker und Mandelextrakt miteinander verrühren. Eigelb nach und nach unterheben. Mehl mit Backpulver und Natron mischen und durchsieben. Mit der Teigmasse sehr gut vermischen. Den aufgefangenen Saft einarbeiten. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Zum Schluß die Erdbeeren unterrühren. Den Teig in die Form füllen und 50-60 Minuten backen.
Komplett auskühlen lassen, bevor man den Kuchen anschneidet.



Meine Variante:

Ich habe frische Erdbeeren genommen. Diese in kleine Stücke geschnitten. Den Saft habe ich durch Milch ersetzt. Außerdem habe ich nur die Hälfte des Teiges gemacht und eine Minikastenform (15cm) genommen. Dadurch hat sich die Backzeit auf 30-35 Minuten reduziert.



Quelle: America's Best Tea Room Recipes

Kommentare:

  1. Can I come over to your house? I love strawberries and the cake looks AMAZING! You are one talented baker!:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You are so Sweet Rina ! Haha it's everyday housewife baking. Nothing Special. It Would be nice if you come to my House. You are welcome! :D

      Löschen
  2. Der sieht superlecker aus :)
    Du hast recht es war ein wenig fleckig, aber ich denke das lag eher an mir als am Puder ;)
    Und ja es ist tatsächlich nach einer Wäsche rausgegangen :)
    Habe den Post auch nochmal editiert.
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Allie :)
      Und danke für deine schnelle Antwort und den Edit! Werde mal nach dem Puder Ausschau halten. :)
      LG

      Löschen
  3. We love strawberries! That looks really gd!

    AntwortenLöschen