Mittwoch, 10. April 2013

Kamelie und Blogauflösung?


Am Montag hat mir meine Schwiegermutter ein tolles Geschenk gemacht. Diese wunderschöne Kamelie! Ich liebe Kamelien. Ich hatte vor ein paar Jahren schon eine rosafarbene, doch die ist leider eingegangen :( Nun freue ich mich umso mehr über diese wunderschöne rote Kamelie und ich werde ihr einen schönen Platz in unserem Garten suchen und hoffe, daß ich diesesmal ein glücklicheres Händchen habe.

Im Moment denke ich auch viel über den Blog nach. Er macht mir sehr viel Spaß, jedoch ist er leider sehr zeitaufwändig und andere Dinge nehmen mich momentan zu sehr in Anspruch. Daher habe ich überlegt, ob ich den Blog eine Weile ruhen lasse oder ganz aufgeben soll. :/
Aber an manchen Tagen habe ich wieder so viel Energie und freue mich aufs bloggen und möchte es nicht missen und nehme mir viele Projekte vor und schaffe auch Einiges.
Geht es euch manchmal auch so?

Kommentare:

  1. Huhu^^

    Das ist ja eine schoene Pflanze :D

    Zu deinem Blog, ich persoenlich wuerde es super mega schade finden, wenn du aufhoerst!! Aber auf der anderen Seite kann ich dich auch verstehen. Ich selbst habe auch nicht immer Zeit zum bloggen. Ich studiere und habe auch andere Dinge zu tun. Manchmal denke ich auch darueber nach, es einfach sein zu lassen mit dem Blog schreiben..
    Vielleicht kannst du ja es ja einfach so machen, dass du nur noch ab und an schreibst und nicht alle paar Tage oder jede Woche.
    Naja, ich hoffe, du kannst es einrichten den Blog "leben" zu lassen :)
    Aber wie gesagt, ich verstehe dich in dieser Sache vollkommen.

    Ganz liebe Gruesse,
    deine treue Leserin Jade (^__^)//

    AntwortenLöschen
  2. Hi!

    Wunderschöne Kamelie!! :)

    Bevor du dein Blog ganz auflöst, mach lieber eine Pause! Es wäre so schade, wenn du ganz aufhörst!

    Mir geht es manchmal auch so, dass andere Dinge wichtiger sind, dann gibt's eben eine kleine Blogpause.

    <3

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, diese Fragen stellt sich bestimmt jeder Blogger mal aber man muss ja nicht gleich hinschmeißen. Nimm Dir doch einfach etwas mehr Zeit für die Dinge im realen Leben und lege ab und zu eine Pause beim Bloggen ein, denn es wäre schade, wenn es Deinen Blog nicht mehr geben sollte.
    Liebe Grüße Danii

    AntwortenLöschen
  4. Wenn du gerade viel um die Ohren hast, dann lass ihn ruhen. Und wenn du was bloggen möchtest, poste doch einfach nur ein Foto. Ich finde, vor allem das Schreiben nimmt sehr viel Zeit in Anspruch.
    Oder poste was in Newsticker-Form.
    Irgendeine Art Lebenszeichen würde ich mir schon wünschen.
    Mal ganz egoistisch gesagt.
    Wie auch immer du in Zukunft weitermachst, ich denk an dich und deinen Sohn und wünsch dir viel Kraft, um die Hürden zu meistern und viel Freude und Glück, denn das macht das Leben lebenswert.Ob mit oder ohne Blog.^^
    Ganz liebe Grüße,
    Mari

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank euch allen für die lieben und warmen Worte! Ich bin ganz gerührt. Ich habe für mich beschlossen, daß ich erst einmal alle 1-2 Wochen etwas blogge, vllt. auch nur einmal im Monat. Denn ich möchte den Blog wirklich nicht aufgeben, da er mir spaß macht und vor allem meine Leser mir sehr ans Herz gewachsen sind. Ich danke euch!<3

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Kamelien =) Leider... töte ich sie immer *seufz* 2 sind mir schon eingegangen und meine dritte hat schon wieder alle Blütenknospen verloren. Ich frage mich wirklich was ich da bloß immer falsch mache.

    Schön dass du deinen Blog weiterführen wirst, wenn auch nur wenig im Monat. Es gibt eben solche und solche Zeiten. Finde einfach das passende für dich ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly, danke auch dir für die lieben Worte!
      Ja Kamelien sind schwer finde ich. Ich muß auch erst warten, bis sie komplett verblüht ist und die Knospen abgefallen sind. Erst dann darf man sie umtopfen, bzw. in den Garten pflanzen. Auch muß ich einen geeigneten Standort finden, schön im Schutz der großen Bäume. Aber die habe ich ja nun genug im Garten ;)
      Aber wenn deine alle Knospen verloren haben ist es doch super. Sie ist ja eine Winterpflanze. Also topf sie doch jetzt einfach mal um, vllt. wird sie ja dann wieder! :) LG

      Löschen