Freitag, 5. April 2013

Experiment - Seifenblasen

Heute hat es zur Abwechslung mal wieder geschneit....und geregnet..... und gestürmt......
Was macht man also an so einem wundervollen Tag? Genau - Experimente! :D

Heute haben wir erforscht, ob man eckige Seifenblasen herstellen kann, oder ob sie immer rund sind.

Dazu benötigt man:

Pfeiffenreiniger
Becher und/oder Messbecher
50 ml Wasser
100 g Puderzucker
100 ml Spülmittel

Zuerst vermischt man für die Seifenlauge den Puderzucker mit dem Wasser und verrührt alles sehr gut. Dann gibt man das Spülmittel hinzu. (Bei uns schön giftgrün :D )


Dann nimmt man einen Pfeiffenreiniger und knickt ihn in der Mitte. Aus einer Hälfte formt man nun eine gewünschte Form: Quadrat, Rechteck, Dreieck, Herz, Stern, etc.
Wir haben uns für ein Quadrat und ein Rechteck entschieden.

Dann geht es los. Pfeifenreiniger in die Lauge tauchen, bis sich ein Seifenfilm gebildet hat und in die Form pusten. Welche Form haben die Seifenblasen?







 Haha, das Ergebnis: Mama, das wußte ich doch schon! Das haben sie mal bei 'Coco der neugierige Affe' gezeigt, der hat das auch mal ausprobiert. ;)


Viel Spaß beim Ausprobieren!

Kommentare:

  1. Hallo :)

    Haha, lustige Idee fuer einen schoenen Tag mit Sonnenschein..nein...Schnee und Regen.. :))

    Ich hoffe, du und deine Familie hattest tolle Ostern.
    Ich fuer meinen Teil war mit meinem Freund ueber Ostern bei meinen Eltern, aber nach der Rueckkehr nach London ging es dann schon gleich wieder an meine Arbeit fuer die Uni =__=
    Ich hoffe, ich werde iwann mal wieder einen vernuenftigen Post schreiben...

    Naja, liebe Gruesse von mir und bis bald :D

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns war Ostern ganz entspannt und ruhig. Freu mich auf deine posts. Lg

    AntwortenLöschen