Sonntag, 17. Februar 2013

Bento für die Arbeit: Restebento





Ich lasse es schleifen mit den Bentos :( Doch letzte Woche hatte ich endlich wieder Zeit ein paar Bentos für die Arbeit zu machen. Nichts Besonderes, hauptsache es schmeckt und macht satt :D

Ich hatte noch ein paar Putenstreifen mit Panko paniert vom Vortag übrig und gedünsteten Brokkoli und gedünstete Karotte. Dazu gab es eine Portion Soba.

Kommentare:

  1. Ich finde "Restebentos" voll gut. Dauert nicht allzulang und man weiß, dass es schmeckt, weil mans ja schonmal gegessen hat ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar Token! :) Haha, ja da hast du recht! ;)

      Löschen