Samstag, 25. August 2012

Marmorkuchen

Nachdem ich gestern den Streuselkuchen gemacht habe, habe ich heute morgen noch einen Marmorkuchen gebacken, da mein Mann den Streuselkuchen durch die Nüsse nicht mag. (Der Nussstreuselkuchen kam übrigens bei den Gästen richtig gut an.) Es gibt so viel verschiedene Rezepte für Marmorkuchen, aber dieses Rezept gefällt uns am besten.



Zutaten:

250 g Mehl
125 g Zucker
125 g Margarine
2 Eier
1/2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
Kakaopulver
1/2 Fläschchen Rumaroma
1/16 l Milch

Zubereitung:

Zuerst den Zucker und die Margarine in einer Schüssel verrühren. Nach und nach die Eier hinzugeben und gut mischen. Mehl, Backpulver und Salz miteinander vermischen und dazugeben.  Danach die Milch hinzugeben. Alles gut verrühren.
Die Hälfte des Teiges in eine gut gefettete kleine Kastenform oder Gugelhupfform geben.
Zu der anderen Hälfte Teig Kakao und Rumaroma und evtl. noch etwas Milch hinzugeben, bis der Teig schön braun ist.
Den braunen Teig ebenfalls in die Backform geben und mit einer Gabel leicht mit dem hellen Teig mischen.
Den Kuchen bei 200°C ca. 40 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen.

Kommentare:

  1. Dein Marmorkuchen sieht sehr lecker aus. Eine sehr schöne Krume.
    Daher habe ich ihn heute mal nachgebacken (halbes Rezept, war gar nicht so einfach), aber leider ist meine Krume nicht so schön locker geworden. Und ich hab zu wenig Kakao genommen.
    Schnief. Nichtsdestotrotz ist der Kuchen schön saftig und auch lecker.
    Aber ich werde wohl weiterhin bei meinem Standardrezept ohne Backpulver bleiben. :-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Mari! Ohne Backpulver habe ich den noch nie gemacht. Deiner sieht auch lecker aus. Werde den Kuchen das nächste Mal nach deinem Rezept ohne Backpulver ausprobieren. Mal sehn wie er mir gelingt.

      Löschen
  2. Hm, irgendwie lässt es mich nicht los. Ich werde den Kuchen in Kürze noch einmal backen. :-P
    Haha, ich liebe Marmorkuchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, habe mir auch gerade schon dein Rezept ohne Backpulver in mein Kochbuch abgeschrieben. Wünsche dir viel Erfolg! Deine Marmorierung ist ein Traum! Meine sieht diesesmal leider nicht so toll aus. :/

      Löschen