Donnerstag, 14. Juni 2012

Kleine Obsttörtchen

Dieses Wochenende wird es wieder etwas stressiger. Ich muß noch einige Kuchen für meinen Geburtstag backen. Die Wohnung noch etwas aufräumen. Man kann den Besuch ja nicht in eine unordentliche Wohnung lassen ;) Und noch einkaufen. Da am Samstag und am Sonntag Besuch kommt, wollte ich nicht zweimal hintereinander Kuchen essen. Also werden wir am Sonntag wohl grillen, wenn das Wetter mitmacht.

Morgen wird es auch etwas stressig. Entweder passiert nicht viel, nur das Übliche oder es werden gleich alle Termine auf einen Tag gelegt und man weiß nicht wo man nun hingehen soll oder wie man sich zerteilen soll. Morgen fange ich erst an mit Kuchen machen, dann müßte ich eigentlich in den Kindergarten zum Schultüten basteln. Das wurde jedoch zum Glück auf Anfang Juli verschoben. Wenn ich Tan-chan also aus dem Kindergarten abgeholt habe, geht es gleich weiter zum Turnen. Von da aus schauen wir noch schnell beim Grillfest der neuen Schule vorbei. Das mußten wir aber leider absagen, weil ja eigentlich Schultüten basteln angesagt war. Auch Turnen hätten wir ausfallen lassen müssen. Nun gut, das wird ja nun klappen. Aber zum Grillfest nur kurz, denn dann müssen wir auch schon zum nächsten Termin weiter. Eine Medaillenverleihung. Tan-chan bekommt eine Medaille verliehen für besondere Leistungen.(Darüber berichte ich vielleicht noch etwas später). Wenn wir davon zurück sind ist es auch schon abends. Und ich kann mich noch den ein oder anderen Vorbereitungen für Samstag widmen.

Da ich morgen nicht auf der Arbeit bin, habe ich gestern schon kleine Törtchen für meine Arbeitskollegen gebacken und heute mit zur Arbeit genommen. Die haben sich riesig gefreut.


Ich wollte etwas schnelles machen und leichtes. Wie es immer so ist, machen irgendwie alle Kollegen gerade eine Diät..... :D Also habe ich im Internet ein bißchen gegoogelt und bin auf diese leckeren kleinen Törtchen gestoßen: Summer Fruit Tarts

Da 6 Törtchen zu wenig waren, habe ich einfach die doppelte Menge vom Teig gemacht und habe eine große Muffinform für 12 Törtchen genommen.

Zutaten für 12 Törtchen:

80g Butter
60g Zucker
2 EL Ei
40g Mandelpulver
160g Mehl

Zubereitung:

Butter und Zucker schaumig rühren. Ei hinzufügen. Mandelpulver und Mehl mischen und kurz unterrühren. Dann alles zu einem Keksteig verkneten. Die Mulden der Muffinform einfetten. Man kann den Teig ausrollen und dann Kreise ausstechen. Ich habe den Teig einfach in 12 Teile geteilt und zu Kugeln gerollt. Wenn man diese Kugeln dann ausrollt, oder mit eiem Teigschaber platt drückt, erhält man ebenfalls Kreise. Diese sollten 5mm dick sein. Diese Teigkreise legt man dann vorsichtig in die Muffinmulden und drückt sie etwas hinunter, das sozusagen Muffinförmchen wie die aus Papier entstehen nur aus Teig. (Ich hoffe das ist verständlich). Nun stellt man das Blech für 20 Minuten in den Kühlschrank.
Danach sticht man mit einer Gabel Löcher in den Boden jedes Törtchen. Und backt sie für 10-12 Minuten bei 180°C.

Nach dem Erkalten muß man sie vorsichtig aus der Form lösen.

Zutaten für die Füllung:

250g Mascarpone
180g Sahne
30g Puderzucker


Zubereitung:

Die Sahne steif schlagen. Mascarpone und Puderzucker hinzufügen und noch einmal alles kurz mit dem Rührgerät verrühren.


Jeweils 2 EL der Sahne-Mascarpone-Creme in ein Törtchen geben und nach Belieben mit frischem Obst belegen.


Kommentare:

  1. Are these small cakes or tarts? They are so pretty,Maya, love the fruits on top.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Ming!^^ Oh it's more like a tart. It's a cookie dough.

      Löschen
  2. Hi Midori, thanks for dropping by. Your tarts looked amazing.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Elaine, thank you so much! And thank you for visiting my blog.

      Löschen
  3. Da hast du dir ja schöne Geburtstagsküchlein gebacken. Na dann, herzlichen Glückwunsch, liebe Maya, und ich wünsch dir ein erfolgreiches glückliches neues Lebensjahr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Mari! Ja, sie sind super angekommen. Ich mußte auch schon das Rezept fleißig verteilen. Vielen lieben Dank! ^^ Das kann ich gut gebrauchen.

      Löschen